24.07.2019

Im Rahmen der Verabschiedung der Neuntklässler der Grund- und Mittelschule Wasserburg wurde die Arbeit der bisherigen Konrektorin Marion Vega von Rektor Markus Mayer gewürdigt. Er fand herzliche Abschiedsworte und verabschiedete sie schweren Herzens in Richtung Grund- und Mittelschule Offingen. Dort vertritt sie schon seit Juni den erkrankten Schulleiter und übernimmt ab 01.08. offiziell den wichtigen Posten der Konrektorin und Schulentwicklerin. Frau Vega kennt ihren neuen Arbeitsplatz schon aus einer anderen Perspektive - war sie dort doch schon im Referendariat.

24.07.2019

Abschlussfeier der Neuntklässler an der Grund- und Mittelschule Wasserburg unter dem Motto „Frische Luft“

11.07.2019

Ein besonderes Highlight für die SchülerInnen der Klasse 4a fand am 10. auf 11. Juli statt - die Schulhausübernachtung.

Nachdem das Matratzenlager eingerichtet war, gingen wir auf den Sportplatz. Dort spielte ein Großteil der Jungs sogleich Fußball, während die anderen Turnübungen und weitere Ballspiele machten. Die nahezu ganze Klasse powerte sich v.a. bei "Zombieball" aus, was trotz Schweißperlen auf der Stirn allen unheimlich Spaß bereitete.

11.07.2019

Am 5. Juli nahm die Klasse 4a am diesjährigen Chorklassentreffen in der Augsburger Universität teil.

500 Schüler lauschten der Erzählung über Musik und Freundschaft, die musikalisch von der Bigband der Augsburger Universität gestaltet wurde. Doch auch die Kinder trugen zur musikalischen Gestaltung dieser Erzählung bei, indem die im Unterricht geübten Lieder voller Freude gesungen wurden. Neben einem "Regenwurm, der aus einem Loch gekrabbelt ist" und einer "alten Moorhexe" sangen alle Anwesenden u.a. auch das Freundschaftslied "Ich schenk´dir einen Regenbogen".

11.07.2019

Am Freitag, den 28. Juni 2019, fuhren die Klassen 3c/4c und 4a ins Römermuseum nach Augsburg. Bereits im Vorfeld haben sich die Kinder im Rahmen einer Portfolio-Arbeit im Heimat- und Sachunterricht intensiv mit den Römern beschäftigt, so dass dieser Unterrichtsgang als Highlight den Themenblock abrundete.

Neben allerlei Ausgrabungsfunden aus der Zeit der Römer durften die Kinder das römische Essen (in Fischöl getunktes Brot) probieren oder in eine Toga schlüpfen. Auch die Rüstung und Ausstattung eines römischen Leginärs beeindruckten die Schüler und Schülerinnen.