Schulleben

Teilnahme an der Aktion "Infomobil Handfeuerlöscher" vom Landesfeuerwehrverband Bayern.

Aufgrund der schlechten Witterungsbedingungen mussten leider zwei unserer Sportveranstaltungen verschoben werden.

Hier nun die neuen Termine:

27.05.2019 Bundesjugendspiele

04.06.2019 Kinder laufen für Kinder

Vom 13.05. bis 17.05.2019 lag der Fokus an unserer Schule auf den modernen Medien, denn es fand eine Medienprojektwoche statt.

Am 07.05.2019 fand das Fußballturnier für die dritten und vierten Klasen statt.

Im Rahmen des Agenda-Diploms erbauten die Schüler der Klasse 4a unter der fachkundigen Anleitung von Frau Dippel einen Barfußpfad. Neben Steinen findet man in den Feldern unterschiedliche Naturmaterialien wie Gras, Sand, Tannenzapfen, usw.

Am Donnerstag, den 02.05.2019 wurde der diesjährige Maibaum in einer Feierstunde errichtet.

Zu Beginn fand der Schulleiter Herr Mayer passende Wörter, um den von den Kindern so kunterbunt und wunderschön  gestalteten Baum aufzustellen. Neben einer Musikeinlage der 1. und 2. Klassen erfreuten wir uns besonders über das Erscheinen  zweier Ehrengäste. Nicht nur der Bubesheimer Bürgermeister Herr Sauter, sonder auch der Stadtrat Herr Proksch erlebten diesen besonderen Tag mit uns! Dafür möchte wir uns recht herzlich bedanken!

Am Montag, den 6. Mai, machte sich die Klasse 4a auf den Weg und besuchte die Buchhandlung Hutter in Günzburg. Der Ausflug stand dabei unter dem Thema „Welttag des Buches“, der am 23. April 2019 stattgefunden hat. Die Kinder konnten in der Buchhandlung viel über ihre bisherigen Leseerfahrungen und ihre Lesevorlieben äußern und bekamen vom liebevollen, fachkundigen Personal der Buchhandlung einiges Wissenswertes über den Alltag einer Buchhandlung, über unterschiedliche Bücher, sowie insbesondere Informationen über das Buch, das extra für den Welttag des Buches geschrieben wurde.

Das am Freitag geplante Sportfest "Kinder laufen für Kinder" muss aufgrund der angesagten Witterung verschoben werden!

Der Unterricht findet regulär statt!

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Die Ethikgruppe der 3./4. Klassen beschäftigte sich in den vergangenen Wochen mit dem Thema "Mut".

Die Klasse 3a stellte in der vergangenen Woche einen eigenen Stadtplan her, um spielerisch zu lernen sich mittels Karten zu orientieren. Wie wir das gemacht haben? Ganz einfach!