Schulleben

"Mögest du dich Gott immer so nahe fühlen wie heute. Mögest du darauf bauen, dass Gott dich sanft an der Hand führt und dir den Weg zeigt. Mögest du dich darauf verlassen, dass Gott auf jedes deiner Gebete eine Antwort hat. Mögest du Gottes Segen und Gottes Liebe in deinem Leben spüren.

Wir gratulieren unseren Schülerinnen und Schülern zur Kommunion, Firmung und Konfirmation.

 

Passend zum Unterrichtsthema Feuer besuchte die Klasse 3a am 14. Mai die Feuerwehr in Bubesheim. Von engagierten Feuerwehrmännern und -frauen erfuhren die Schülerinnen und Schüler viel Spannendes rund um die Feuerwehr. An drei Stationen konnten sie sich zu den Themen Ausrüstung, Feuer löschen und Löschfahrzeuge informieren. Überall gab es viel zu sehen und auszuprobieren, besonders das Spritzen mit einem echten Feuerwehrschlauch war ein tolles Erlebnis für die Kinder. Zum Abschluss hatte die Klasse schließlich die Möglichkeit mit dem Feuerwehrauto zur Schule zurück zu fahren.

Im März und April wurden die 4. Klassen auf unserem Schulhof von der Verkehrspolizei unterrichtet. Dazu wurde der Schulhof durch Aufstellen von Verkehrsschildern, Ampeln und Hindernissen zu einem Übungsraum, um den Kindern eine gefahrlose Teilnahme am Straßenverkehr nahe zu bringen. Besonders das Linksabbiegen wurde immer wieder intensiv besprochen und geübt. Am Ende konnten fast alle teilnehmenden Schüler ihren Fahrradführerschein, Aufkleber und Wimpel entgegennehmen.

Eine Schülerin und sieben Schüler wurden an der Mittelschule in Wasserburg zu Helfern im Schulsanitätsdienst ausgebildet.

Die Jugendlichen, die sich freiwillig für diesen Dienst gemeldet hatten, trafen sich an neun Nachmittagen mit Frau Schick, Frau Fischer und Frau Siegmann vom Malteser Hilfsdienst, um sich theoretisch und praktisch in Erster Hilfe ausbilden zu lassen.

Die Ausbildungsinhalte dabei waren:

Bei angenehmen Frühlingstemperaturen fanden bereits am 2.Mai unsere Bundesjugendpiele auf dem Sportplatz statt. Die Schülerinnen und Schüler strengten sich bei den Disziplinen Weitwurf, Laufen und Weitsprung an, um am Ende des Schuljahres dafür eine Sieger- oder sogar Ehrenurkunde überreicht zu bekommen.

Die Weihnachtsspende des Elternbeirates ging diesmal an den Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder Ulm e.V. Mit großer Freude konnte Frau Bahnmüller als Vertreterin unseres Elternbeirates die Spende in Höhe von 520 Euro an die Leiterin des Förderkreises übergeben und somit deren wertvolle Arbeit untersützen.

Am 30. April 2018 lieferten die Schüler und Schülerinnen der dritten und vierten Jahrgangsstufe einen musikalischen Beitrag zum Wasserburger Maibaumfest. Sharon Holmer (4a) bereicherte unseren Auftritt durch ihren fabelhaften Gedichtvortrag "Er ist´s" von E. Mörike. 

Mit vereinten Kräften stellte die Klasse 8a am 2.Mai den buntgeschmückten Maibaum auf dem Pausenhof auf. Alle Schülerinnen und Schüler freuten sich mit den Lehrkräften bei einem kleinen Festakt über die Birke, die von den Bubesheimer Bürgermeistern Herrn Sauter und Herrn Finkel gespendet wurde. Die von den Klassen gestalteten Schilder wurden von unserem Hausmeister Herrn Jedelhauser fachgerecht am Baum angebracht. Im Anschluss überbrachte der Schulchor einen musikalischen Gruß an den Frühling.

Die Schüler und Schülerinnen der vierten Klassen wurden in den vergangenen Wochen zu sicheren Fahrradfahrern ausgebildet. Dabei legten sie nach einem theoretischen Test erfolgreich eine praktische Fahrradprüfung ab. Die Kinder mussten ihr Können u.a. im Linksabbiegen und beim Umfahren eines Hindernisses unter Beweis stellen. Am Ende der Fahrradprüfung erhielten die Viertklässler voller Stolz und Freude ihre Fahrradführerscheine von den Polizeibeamten Frau Schmid und Herrn Bissinger.

Schulversammlung zu friedlichem Miteinander an der Schule