Schulleben

Unsere 7., 8. und 9. Klasse machte sich auf den Weg zur Sparkasse Günzburg Krumbach, um dort eine Betriebserkundung durchzuführen. Im Rahmen des Projektes "fit for finance" informierten wir uns auch über Girokonten und mögliche Geldtransaktionen.

Gemeinsam mit unserem Vertrauenslehrer Herr Filpe und unserer Jugendsozialarbeiterin Frau Abel verbrachten alle Klassen- und Schülersprecher der Grund- und Mittelschule zwei schöne und intensive Tage im Clarentinerkolleg in Weißenhorn, um die Schulentwicklung von Schülerseite aus zu planen und zu gestalten.

Neben hitzigen Diskussionen und Abstimmungen, konnten wir uns vor allem bei lustigen Spielen und durch gemeinsame Zeit besser kennenlernen.

Die Ergebnisse unseres Klausurtags könnt ihr auf dem Plakat im SMV-Schaukasten in der Aula begutachten.

Am letzten Schultag vor den Ferien machten sich die Erst-, Zweit- und Drittklässler der Grundschule Wasserburg auf den Weg nach Burgau, um dort im Neuen Theater das aktuelle Stück "Die Weihnachtsgans Auguste" zu sehen. Begeistert klatschten die Kinder Beifall, als die Schauspieler/-innen sich am Ende der Aufführung auf der Bühne verbeugten. Besonders die Nähe zur Bühne, die Kulisse sowie das Schauspieltalent der Darsteller überzeugte auch die Kleinsten unserer Schüler/-innen.

Wer noch nicht weihnachtlich gestimmt war, der war es spätestens jetzt. 

Am 5. Dezember stattete der Nikolaus den Klassen unserer Schule einen Besuch ab. Empfangen wurde er mit Liedern, Gedichten oder ähnlichem. Nach einigen Worten, die der Nikolaus über die Schüler/-innen zu sagen hatte, zauberte er noch ein kleines Präsent für jeden Einzelnen hervor.

Am Montag, den 09.12.19 kamen einige Eltern zusammen, um mit den Kindern der Klasse 1c/2c kreativ zu sein. Gemeinsam wurden Christbaumkugeln geschmückt und Sterne auf Holzscheiben gezaubert. Diese sollen am Dienstag auf der Weihnachtsfeier verkauft werden. Außerdem entstanden Kerzen aus Ton- und Transparentpapier als Weihnachtsdekoration für die Klassenzimmerfenster.

Es war ein Spaß für Jung und Alt. Vielen Dank für die vielen helfenden Hände!

Am Dienstag, den 10.12.19 begrüßten die Erstklässler der 1a und 1c die Kinder aus den Kindergärten Wasserburg und Hagenweide. Gemeinsam wurde Teig ausgerollt, wurden Plätzchen ausgestochen und im Anschluss daran noch verziert und verspeist. Es war ein schönes Miteinander.

Wir freuen uns schon sehr auf euch im nächsten Schuljahr, liebe Vorschulkinder!

Am Freitag, den 06.12.2019 besuchten die Grundschüler der GMS Wasserburg das Theaterstück "Es war einmal", das im Forum am Hofgarten in Günzburg aufgeführt wurde.

In der Pause hatten die Kinder die Möglichkeit, Autogramme der Schauspieler/-innen zu erhalten.

Voller Begeisterung klatschten die Schüler/-innen Beifall, nachdem das Märchen geendet hatte. 

Am 25.11.19 durfte die Klasse 7a zusammen mit Herrn Schließzeit am Projekt "Weihnachtskarten" arbeiten. Mit Hilfe von iPads konnten die Schülerinnen und Schüler sich gegenseitig fotografieren und durch die App Green Screen die Fotos und Hintergründe bearbeiten. Der Kreativität waren hierbei keine Grenzen gesetzt.

Nach Abschluss des Projektes waren sich alle einig: Die Familienangehörigen werden sich sicherlich über die schönen Karten freuen.

Päckchen nach Rumänien gehen auf die Reise

Wie schon in den letzten Jahren in der Vorweihnachtszeit packten Schüler und ihre Eltern auf freiwilliger Basis Päckchen in Schuhkartongröße für bedürftige Menschen in Rumänien. Frau Gisela Eisenkolb aus Wasserburg rief diese Aktion an unserer Schule ins Leben und war auch in diesem Jahr verantwortlich.