Was tun bei Erkrankung?

Wir möchten Sie wie jedes Jahr darauf hinweisen, was zu tun ist, wenn ihr Kind erkrankt.

  1. Bitte bis spätestens 7:50 Uhr (vor Unterrichtsbeginn) unbedingt an der Schule anrufen:
    Tel.: 08221/1650; Fax: 08221/1654.
  2. Reichen Sie bitte innerhalb von zwei Tagen eine schriftliche Entschuldigung nach.
  3. Sollte die Erkrankung länger als drei Tage dauern: schriftliche Mitteilung an die Schule, wie lange das Kind krank ist.
  4. Für Schüler, die die Mittags- und Hausaufgabenbetreuung besuchen, gilt: Bitte melden Sie ihr Kind auch dort unter der Telefonnummer 08221/9301137 (FAX: 9301138) krank.

Dauert die Erkrankung länger als zehn Unterrichtstage oder bestehen Zweifel an der Erkrankung, kann die Schule die Vorlage eines ärztlichen oder schulärztlichen Attestes verlangen.

Wir informieren Sie, wenn Ihr Kind vormittags während der Unterrichtszeit erkrankt. Es wartet dann vor dem Sekretariat auf Sie. Geben Sie uns bitte bei Abholung im Büro Bescheid, denn nur so können wir sicher sein, dass Ihr Kind auch wirklich zu Hause ankommt.

Immer wieder kann es trotz aller hygienischen Maßnahmen vorkommen, dass Kinder von Kopfläusen befallen sind. Bitte teilen Sie uns unverzüglich mit, wenn Ihr Kind davon betroffen sein sollte. Es darf die Schule erst dann wieder besuchen, wenn ein ärztliches Attest vorliegt, dass das Kind laus- und nissenfrei ist.