Schulleben

Nach Jahrgangsstufen gestaffelt wird der Präsenzunterricht an der Grund- und Mittelschule Wasserburg wieder ins Rollen gebracht. Seit Montag, dem 27. April konnte der Schulbetrieb für die Abschlussklasse unter strengen Hygienevorschriften wieder aufgenommen werden. Heute starteten auch wieder die Schüler/-innen der 8. und 4. Klassen. Kommende Woche werden die Erstklässler sowie die Fünftklässler vor Ort erwartet. Alle weiteren Klassen werden nach wie vor von zu Hause aus beschult.

Wir wünschen allen Schüler/-innen viel Erfolg und einen guten Wiedereinstieg an der Schule! 

Homeschooling mal anders - Ab auf die Wiese!

Auch nach den Osterferien konnten die Türen der Bayerischen Grundschulen nicht geöffnet werden und das Lernen von zu Hause wurde bis auf Weiteres fortgesetzt. Die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse erhalten jede Woche einen Plan, an dem sie arbeiten können. Zuletzt sollten sie zum Abschluss des Themas Zähne für das Fach Heimat- und Sachunterricht ein Gebiss aus zum Teil selbst hergestellter Knete formen. Weiter geht es nun mit der Wiese. Erste Blumen und Eindrücke konnten bereits gesammelt werden. Hier wird am Montag angeknüpft.

Eure Lehrerinnen und Lehrer wollen euch auf diesem Wege etwas mitteilen...

Schulrat Robert Kaifer verlieh Marina Schössler die Urkunde zur Verbeamtung auf Lebenszeit. Unsere Konrektorin Silke Röttle gratulierte im Namen der ganzen Schulfamilie recht herzlich.

Unsere SMV hat mit unserer Jugendsozialarbeiterin Frau Abel und unserem Verbindungslehrer Herr Filpe Pizzasemmel gemacht und den Erlös ans Kinderhospiz St. Nikolaus gespendet.

Zum diesjährigen Valentinstag schaffte die SMV wieder die Möglichkeit „süße Grüße“ zu versenden.

Mit dem Verkauf der „guten Bioschokolade“ konnten Grußkarten mit Rosen versandt werden und gleichzeitig haben wir dadurch auch die Pflanzung 50 neuer Bäume mitfinanziert.

Wegen schwierigen, sehr gefährlichen Wetterverhältnissen entfällt der Unterricht am Montag, den 10.02.20.

Kinder, die trotzdem in die Schule kommen, werden max. bis 12.50 Uhr betreut. 

Die OGTS fällt aus!

Gemeinsam mit unseren Klassenlehrern Fr. Kurzweil und Herr Filpe machten sich unsere 7. und 8. Klassen auf nach Burgau, um dort den M+E-Truck zu besuchen. Dabei konnten wir zahlreiche Informationen zu Metall- und Elektroberufen sammeln und an Stationen unsere praktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten in diesen Berufsfeldern erproben.

Unsere 7., 8. und 9. Klasse machte sich auf den Weg zur Sparkasse Günzburg Krumbach, um dort eine Betriebserkundung durchzuführen. Im Rahmen des Projektes "fit for finance" informierten wir uns auch über Girokonten und mögliche Geldtransaktionen.